OUR STORY

Die Geschichte begann ursprünglich mit Großvaters Gasthaus mit angeschlossener Fleischhauerei, setzte sich mit Vaters Fleischbank inklusive ausgezeichnetem Bierlokal fort und ist inzwischen in dritter Generation bei der Umwandlung zum Burger-Hotspot angekommen. Obwohl diese Veränderung ein völlig neues Konzept beinhaltet, wurden die alten Werte stets beibehalten. Schon die Generationen davor hatten den Leitspruch unseres Betriebes geprägt.

„Mute dem Kunden nur die Qualität zu, die du selbst erwartest.“

Diese einfache Qualitätssicherung, die jedoch alles beinhaltet, hat uns seit Jahrzehnten recht gegeben und wir hoffen, sie kann sich weiterhin behaupten.

Das Handwerk des Fleischers wurde innerhalb der Familie weitergegeben und die hauseigene Fleischproduktion ist ein wichtiger Eckpfeiler unseres Erfolgs, den man schmeckt. Um den „perfekten Burger“ zu kreieren, produzieren wir nur noch unsere Burger-Patties und Steaks im eigenen Fleischereibetrieb.

Auch wir bemühen uns, nachhaltig unterwegs zu sein und regional einzukaufen. 1/3 unserer Karte ist vegetarisch/vegan, denn es muss nicht immer Fleisch sein! So können auch wir einen kleinen Beitrag leisten, die Welt zu verbessern.

Selbstverständlich sind auch wir nicht fehlerfrei, aber wir bemühen uns ehrlich um das Wohl unseres Gastes. Daher, liebe Gäste, sagen wir DANKE!!

AUSZEICHNUNG FALSTAFF

Jetzt ist es offiziell - bei uns gibt´s die besten Burger!

www.falstaff.at/nd/die-besten-burger-oesterreichs

"Die Dax-Burger haben nichts mit dem deutschen Aktienindex und Börsenlatein zu tun, sondern sind nach Eigentümer John Daxböck benannt."